Peter Betancourt, 26, Service – verschenkt einen NOMOS-Uhrenscheck über 100 Euro.


»Der erste Umzug meines Lebens war der nach Sachsen – von Miami bin ich direkt hierher. Ich wollte zu NOMOS Glashütte, unbedingt. Das Design unserer Uhren ist meines Erachtens das beste, welches es auf dem Markt gibt: sehr modern, ohne die alte Tradition der Uhrmacherei zu vernachlässigen. Für mich schlicht perfekt. Und hier habe ich den perfekten Arbeitsplatz gefunden. Schon während meiner Zeit an der Uhrmacherschule in den USA habe ich NOMOS Glashütte beobachtet, fasziniert von Innovationen wie etwa dem Swing-System oder dem neuen Automatikwerk DUW 3001. Das Wetter hier ist zwar schlechter als das in Florida, aber was soll’s! Jetzt reinige und öle ich die Uhren, die unsere Kunden alle drei bis fünf Jahre zu uns schicken. Eine gute Uhr muss gewartet werden, das ist wichtig. Oder wie wir sagen: Uhren müssen ab und an Wellnessurlaub machen. Wenn ich selbst mal Urlaub mache, dann meistens in der Sonne. Dafür muss ich ja nur nach Hause fliegen.

In Anbetracht der Liga, in der NOMOS Glashütte spielt, sind die Uhren, die wir hier herstellen, sehr erschwinglich. Man bekommt so viel für den Preis! Toll. Heute verschenke ich eine Anzahlung für Ihr Weihnachtsgeschenk: einen Uhren-Scheck über 100 Euro.«




»Anzahlung für eine Uhr – oder etwas Wellness bei mir.«

Dieses Türchen wurde schon geöffnet, Sie sind zu spät! Aber nicht traurig sein: Den NOMOS-Uhren-Scheck könnten Sie auch in unserem Online-Store erwerben. Hier.