Carolin Striegl, 25, Assortiment, verschenkt das NOMOS-Set „Schönschrift neomatik“.


»Oft sind es kleine Dinge, die etwas besonders machen, die einem Menschen oder einem Gegenstand Persönlichkeit verleihen – einen Wiedererkennungswert. Zum Beispiel eine Blume im Haar. Ich trage jeden Tag eine. Das ist nicht nur Gewohnheit, sondern Liebe. Die gilt für mich natürlich auch für meine Arbeit. Für mich gibt es kaum etwas Schöneres, als filigran und ganz genau zu arbeiten. Dabei kann ich ganz in meiner Aufgabe versinken und gleichzeitig den Takt angeben: An meiner Station wird unter anderem die Spirale ins Uhrwerk eingerichtet, ein ganz winziges, aber unverzichtbares Teil. Die Spirale sorgt schließlich dafür, dass die Uhr exakt tickt.

Sauber und ganz exakt zu schreiben, ist für mich ja so eine Sache. Meine eigene Schrift mag ich nicht besonders – aber wenn andere hübsche, geschwungene Buchstaben aufs Papier bringen: faszinierend! Jemandem, der dies wie ich noch lernen möchte, schenke ich heute unser Schönschriftset mit zwei Schreibblöcken und zwei neomatik-Druckbleistiften.«




»Von mir gibt’s Schönschrift.«

Hätten Sie auch gern, waren aber heute zu spät? Im NOMOS-Store gibt es dieses Schönschriftset auch.